28. Herkules-Marathon 

am Samstag, 3. Oktober 2020 

 

- Trainingsmarathon am Tag der Deutschen Einheit - 

 

 

Organisation:   Laufwerk Kassel, Sylke Kuhn

 

Start:          8 Uhr - 8:01 Uhr

               

Treffpunkt:     34131 Kassel,

                Besucherzentrum Herkules

                Parkplatz Restaurant                               "Herkules Terrassen", 

                Schlosspark 26

 

Strecke:        4,04 km lange Rundstrecke,

                10 mal zu durchlaufen plus

                2 km Auftaktpendelstück

 

 

                                  

                                 

Die Strecke verläuft ab Start am Eingang Besucherzentrum um Herkules und Oktogon mit Panoramablick über Kassel hinein in den Hohen Habichtswald mit seinen abwechslungsreichen Wald- und Weideflächen, vorbei an Elfbuchen wieder zurück Richtung Herkulesstatue. Die erste Runde wird gemeinsam bzw. mit Streckenkundigen gelaufen. Wer die Strecke bereits kennt, kann von Beginn an sein eigenes Tempo laufen.

 

Die Strecke wurde per GPS und Messrad am 26.07.2016 und 25.06.2020 vermessen und weist pro Runde etwa 50 Höhenmeter auf. Gelaufen wird überwiegend auf asphaltierten und befestigten Wegen.       

            

Verpflegung:   Eigene. Jeder bringt die Verpflegung, die er/sie benötigt/mag, selbst mit. 

               Ihr kommt nach jeder Runde am Parkplatz vorbei.

  

Startgeld:     ohne. Spende möglich 

 

Zeitlimit:     6 Stunden plus Toleranz

 

Zeitnahme:     Eigene Zeitnahme. Jeder nimmt seine Zeit selbst. Die Uhr wird mit dem Beginn der ersten                     Runde gestartet und nach Absolvierung der geplanten Rundenzahl gestoppt..

                                  

Teilnehmer:    20 max.

 

Meldeschluss:  Bei Erreichen des Teilnehmerlimits oder am Vortag, 12 Uhr  

  

Auszeichnung:  Urkunden für den Marathon werden zeitnah als pdf-Datei via Mail                                             versendet, Ergebnisliste im Internet

 

Wertung:       nach DLO, Mindestalter 18 Jahre für den Marathon

                 

Sonstiges:     Duschen und Umkleiden sind nicht vorhanden. Toiletten befinden sich im Besucherzentrum und                   im Restaurant (Öffnungszeiten!).

               Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass im                 Zusammenhang mit diesem Marathon gemachte Fotos/Videos von der Organisatorin                                 veröffentlicht werden dürfen. Die Organisatorin behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne                 Angabe von Gründen abzulehnen. Der Lauf findet bei jeder Witterung statt. Vor- oder                         Nachstarts (1 h) sind vorher mit der Organisatorin abzustimmen. Mit der Anmeldung erklärt

               der Teilnehmer, dass er ausreichend trainiert und sportgesund ist. Nach dem Lauf besteht die                 Möglichkeit, sich in der "Habichtswald-Wirtschaft" zu treffen. Der Lauf findet statt ab                     drei Marathonteilnehmern. Es gilt die jeweils aktuelle, letzte Fassung der Ausschreibung.

               

               Der Lauf wird unter Beachtung aller aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie                         "Coronavirus (COVID-19)" durchgeführt. Eine Nichtbeachtung der Maßnahmen seitens eines                       Teilnehmers führt zur Disqualifikation und sofortigen Ausschluss aus dem Lauf.

  

Haftung:       Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Organisatorin übernimmt für Unfälle und Ver-

               letzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Mit der Anmeldung                   stimmt die Teilnehmerin/der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/jeder haftet für                   sich selbst. 

 

Anmeldung:     mit Angabe von Name, Altersklasse, Verein, Wohnort per Mail an: sylkekuhn@aol.com                     und/oder laufwerkkassel@gmail.com 

               Es wird keine Bestätigungsmail versendet.

 

 

STARTLISTE, Stand 04.08.2020: 

 

1.  Sylke Kuhn          W45      100 Marathon Club                        Kassel

2.  Sven Grebe          M50      KSV Baunatal                             Elgershausen

3.  Michael Turzynski   M50      100 Marathon Club                        Hannover

4.  René Wallesch       M45      100 Marathon Club                        Geesthacht

5.