1. Kasseler Sommer-Quartett 

von Donnerstag, 21.Juni 2018, bis Sonntag, 24.Juni 2018

 

Gelaufen werden 4 Marathons in Kassel an 4 aufeinanderfolgenden Tagen auf 4 unterschiedlichen Strecken. Jeder Lauf ist separat auf der Webseite ausgeschrieben. Die Läufe sind für Tagesstarter offen.

 

21.06.2018, Tag 1:      Marathon zur Sommersonnenwende (Strecke Buga-See-Marathon), Start 17 Uhr

22.06.2018, Tag 2:      Herkules-Marathon, Start 15 Uhr

23.06.2018, Tag 3:      Fuldapromenade-Marathon, Start 9 Uhr

24.06.2018, Tag 4:      Orangerieschloss-Karlsaue-Marathon, Start 9 Uhr 

Organisation:      Sylke Kuhn, Laufwerk Kassel

 

Zeitlimit:         6 Stunden plus Toleranz der Organisatorin, eigene Zeitnahme

 

Verpflegung:       Eine Verpflegungsstelle pro Runde. Es gibt stilles Mineralwasser, Cola,                                     Eistee, Salzstangen, Bananen, Kekse, Erdnüsse, Gummibärchen

 

Startgeld:         0 Euro, zur Kostendeckung wird eine Spende von 10 € je Lauf erbeten.

                   Wer für die komplette Serie meldet, spendet 35 €, zahlbar an Tag 1.

 

Teilnehmerlimit:   20 Starter

 

Anmeldeschluss:    Bei Erreichen des Teilnehmerlimits oder am Vorabend, 18 Uhr

 

Auszeichnung:      Urkunde und Medaille für jeden gefinishten Marathon vor Ort,

                   Ergebnisliste und tagesaktuelle Serienwertung im Internet.

                   Jeder Finisher des Quartetts erhält einen Pokal (Meldung bis zum 10.06.).

 

Wertung:           nach DLO, Mindestalter 18 Jahre

 

Sonstiges:         Duschen, Toiletten und Umkleiden sind nicht vorhanden.

                   Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass                     im Zusammenhang mit diesen Läufen gemachte Fotos/Videos auf dieser Internetseite

                   veröffentlicht werden dürfen. Die Organisatorin behält sich das Recht vor, Anmeldungen                       ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Der Lauf findet bei jeder Witterung statt. Vor- oder                     Nachstarts sind vorher mit der Organisatorin abzustimmen. 

 

Haftung:           Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Organisatorin übernimmt für Unfälle und                       Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Mit der                         Anmeldung stimmt die Läuferin/der Läufer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/Jeder haftet                     für sich selbst.

 

Anmeldung:         mit Angabe von Name, Altersklasse, Verein, Wohnort per Mail an: sylkekuhn@aol.com 

 

STARTLISTE   SERIE, Stand 01.02.2018: 

 

 

1.  Sylke Kuhn              W45       100 Marathon Club                 Kassel

2.  Michael Kiene           M45       100 Marathon Club                 Northeim

3.  Michael Blumenroth      M50       LG Mauerweg Berlin / 100 MC       Frankfurt

4.  Rüdiger Alps            M55                                         Aschaffenburg

5.

6.

7.

8.

...